KB Home weitet Aktienrückkauf aus und wird eine unveränderte Dividende auszahlen

Der amerikanische Baukonzern KB Home (ISIN: US48666K1097, NYSE: KBH) weitet sein Aktienrückkaufprogramm von rund 2 Mio. Aktien auf bis zu 5 Mio. Aktien aus, wie am Donnerstag berichtet...

250 0

9. Juli 2021

Unternehmen:

KB Home

ISIN:

US48666K1097

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,60 USD

Dividenden-Rendite:

1,55%

250 0

Der amerikanische Baukonzern KB Home (ISIN: US48666K1097, NYSE: KBH) weitet sein Aktienrückkaufprogramm von rund 2 Mio. Aktien auf bis zu 5 Mio. Aktien aus, wie am Donnerstag berichtet wurde.

Der Konzern wird am 19. August 2021 eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,15 US-Dollar je Aktie ausbezahlen, wie weiter mitgeteilt wurde. Record date ist der 5. August 2021. Somit werden weiterhin 0,60 US-Dollar auf das Gesamtjahr gerechnet ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 38,83 US-Dollar (Stand: 8. Juli 2021) beträgt die aktuelle Dividendenrendite 1,55 Prozent. Im Oktober 2020 erfolgte eine Anhebung der vierteljährlichen Dividende um 0,06 US-Dollar im Vergleich zum Vorquartal (0,09 US-Dollar).

Im ersten Halbjahr 2021 (31. Mai) erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 2,58 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,99 Mrd. US-Dollar) bei einem Gewinn von 240,42 Mio. US-Dollar nach einem Gewinn von 111,74 Mio. US-Dollar im Vorjahr, wie am 23. Juni mitgeteilt wurde. KB Home ist ein amerikanischer Baukonzern. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1957. Die Firma ist auf den Bau von Eigenheimen spezialisiert.

Die Aktie liegt auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street seit Jahresanfang 2021 mit 15,84 Prozent im Plus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung in Höhe von 3,74 Mrd. US-Dollar (Stand: 8. Juli 2021) auf.

Redaktion MyDividends.de