KBR schüttet Dividende aus

Der amerikanische Ingenieurdienstleister KBR Inc. (ISIN: US48242W1062, NYSE: KBR) wird seinen Aktionären am heutigen Freitag eine Quartalsdividende in Höhe von 0,11 US-Dollar ausbezahlen. Record date war der 15....

146 0

15. Oktober 2021

ISIN:

US48242W1062

146 0

Der amerikanische Ingenieurdienstleister KBR Inc. (ISIN: US48242W1062, NYSE: KBR) wird seinen Aktionären am heutigen Freitag eine Quartalsdividende in Höhe von 0,11 US-Dollar ausbezahlen. Record date war der 15. September 2021. Auf das Jahr hochgerechnet werden damit 0,44 US-Dollar ausbezahlt. Die derzeitige Dividendenrendite liegt beim aktuellen Kursniveau von 42,05 US-Dollar (Stand: 14. Oktober 2021) bei 1,05 Prozent.

KBR mit Sitz in Houston, Texas, ist ein internationales Ingenieur- und Bauunternehmen sowie ein Militärdienstleister für das US-Verteidigungsministerium. Es werden rund 29.000 Mitarbeiter beschäftigt. Im zweiten Quartal (30. Juni 2021) des Fiskaljahres 2021 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1,54 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 1,39 Mrd. US-Dollar), wie am 29. Juli 2021 berichtet wurde. Unter dem Strich stand ein Verlust von 152 Mio. US-Dollar nach einem Verlust von 39 Mio. US-Dollar im Jahr zuvor.

Die Aktie ist an der Wall Street notiert und liegt dort seit Jahresbeginn 2021 mit 35,95 Prozent im Plus. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 5,82 Mrd. US-Dollar (Stand: 14. Oktober 2021).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de