Kontron – Dividende gefährdet

Der Technologiekonzern Kontron AG (ISIN: DE0006053952) muss wegen säumiger Kunden in Malaysia, Taiwan und Hongkong eine Risikovorsorge über 34 Millionen Euro bilden. Der Minicomputerhersteller aus Eching bei München...

22 0

13. Juli 2010

22 0

Der Technologiekonzern Kontron AG (ISIN: DE0006053952) muss wegen säumiger Kunden in Malaysia, Taiwan und Hongkong eine Risikovorsorge über 34 Millionen Euro bilden. Der Minicomputerhersteller aus Eching bei München traf diese Entscheidung, nachdem Bankgarantien nicht innerhalb der vereinbarten Frist vorgelegt werden konnten. Daraufhin brach der Aktienkurs um bis zu 20 Prozent ein. Analsten erwarten, daß Kontron für 2010 einen Verlust ausweisen wird. Dies dürfte sich auch negativ auf die Dividende auswirken. Zuletzt wurde eine Dividende in Höhe von 20 Cents je Aktie vorgeschlagen. Kontron verzeichnete 2009 einen Umsatzrückgang um 6 Prozent auf 468,9 Millionen Euro. Das Ergebnis (EBIT) ging von 46,9 Millionen Euro im Vorjahr auf 30,1 Millionen Euro zurück.

Redaktion – Mydividends.de