Krones AG will für 2010 bis zu 0,40 Euro Dividende ausbezahlen

Der Abfüllanlagenbauer Krones AG (ISIN: DE0006335003) stellt eine Dividendenzahlung von bis zu 0,40 Euro in Aussicht. In diesem Jahr gingen die Aktionäre des MDAX-Konzerns leer aus. Im Jahr...

37 0

6. Dezember 2010

37 0

Der Abfüllanlagenbauer Krones AG (ISIN: DE0006335003) stellt eine Dividendenzahlung von bis zu 0,40 Euro in Aussicht. In diesem Jahr gingen die Aktionäre des MDAX-Konzerns leer aus. Im Jahr zuvor erhielten die Anteilseigner noch 60 Cents für jede Aktie. Das Management orientierte sich in der Vergangenheit bei der Ausschüttung an der Höhe des Gewinns – es wurden rund 20-25 Prozent der Gewinnsumme ausbezahlt.

Zum Jahresende wird ein zweistelliges Auftragsplus erwartet. Für 2011 geht Krones von einem Umsatzplus im hohen einstelligen Bereich aus, so Finanzvorstand Hans-Jürgen Thaus in einem Interview mit der „Euro am Sonntag”. Sollten wirklich 0,40 Euro ausgeschüttet werden, ergäbe sich beim aktuellen Börsenkurs von 43,57 Euro eine derzeitige Dividendenrendite von 0,92 Prozent. Die nächste Hauptversammlung der Krones AG findet am 15. Juni 2011 in Neutraubling statt.

Redaktion – MyDividends.de