KTG Agrar AG schüttet erstmals eine Dividende aus

Die KTG Agrar AG (ISIN: DE000A0DN1J4) will ihren Aktionären für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende in Höhe von 0,10 Euro ausschütten. Damit zahlt das Agrarunternehmen erstmals seit dem...

35 0

24. Juni 2010

35 0

Die KTG Agrar AG (ISIN: DE000A0DN1J4) will ihren Aktionären für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende in Höhe von 0,10 Euro ausschütten.

Damit zahlt das Agrarunternehmen erstmals seit dem Börsengang im November 2007 eine Dividende. Beim derzeitigen Aktienkurs in Höhe von 14,95 Euro ergibt dies eine aktuelle Dividendenrendite in Höhe von 0,66%. Die nächste Hauptversammlung der KTG Agrar AG findet am 2. Juli 2010 in Hamburg statt.

Trotz globaler Wirtschaftskrise legte der Konzernjahresüberschuss von KTG Agrar im Jahr 2009 um 30% auf 5,6 Mio. Euro zu. Die Gesamtleistung stieg um 24% von 48,2 Mio. Euro auf 60 Mio. Euro. Das Unternehmen bewirtschaftet inzwischen eine Anbaufläche von über 30.000 Hektar – eine Fläche so groß wie 41.000 Fußballfelder. Davon befinden sich rund 6.000 Hektar im Eigentum von KTG Agrar.

Das Unternehmen ist damit einer der führenden Agrarkonzerne Europas. Das Management spricht von einem bisher positiven Verlauf der Landwirtschaftssaison 2010. Nach dem strengen Winter hat sich die Saat gut entwickelt und lässt eine gute Ernte erwarten, so ein Unternehmenssprecher.

Redaktion MyDividends.de