Kupferkonzern Freeport-McMoRan zahlt 0,30 US-Dollar Dividende im Quartal

Der amerikanische Bergbaukonzern Freeport-McMoRan (ISIN: US35671D8570, NYSE: FCX) wird seinen Aktionären 0,30 US-Dollar Dividende im Quartal ausbezahlen. Im Frühjahr kündigte das Management an, zukünfig die doppelte Dividende je...

40 0

30. September 2010

40 0

Der amerikanische Bergbaukonzern Freeport-McMoRan (ISIN: US35671D8570, NYSE: FCX) wird seinen Aktionären 0,30 US-Dollar Dividende im Quartal ausbezahlen. Im Frühjahr kündigte das Management an, zukünfig die doppelte Dividende je Stammaktie auszuschütten. Gezahlt werden damit 1,20 US-Dollar im Jahr. Beim derzeitigen Börsenkurs von 86,20 US-Dollar liegt die Dividendenrendite bei 1,39 Prozent.

Die nächste vierteljährliche Auszahlung erfolgt am 1. November mit Stichtag 15. Oktober. Der Konzern aus Arizona ist der größte börsennotierte Kupferkonzern weltweit. 2010 werden rund 1,74 Millionen Tonnen Kupfer produziert. Damit ist Freeport-McMoRan nach der staatlichen chilenischen Codelco der zweitgrößte Kupferproduzent der Erde. A

Werner W. Rehmet – MyDividends.de