Kupferkonzern Freeport-McMoRan zahlt 1 US-Dollar Bonusdividende in diesem Monat

Der amerikanische Bergbaukonzern Freeport-McMoRan (ISIN: US35671D8570, NYSE: FCX) wird seinen Aktionären in diesem Monat eine Sonderdividende in Höhe von 1 US-Dollar ausschütten. Dies kostet den Minengiganten 471 Millionen...

42 0

10. Dezember 2010

42 0

Der amerikanische Bergbaukonzern Freeport-McMoRan (ISIN: US35671D8570, NYSE: FCX) wird seinen Aktionären in diesem Monat eine Sonderdividende in Höhe von 1 US-Dollar ausschütten. Dies kostet den Minengiganten 471 Millionen US-Dollar. Die Extra-Auszahlung erfolgt aufgrund des Antieges des Kupferpreises. Die Zahlung erfolgt am 30. Dezember 2010. Stichtag ist der 20. Dezember. Freeport-McMoRan wird im Anschluss einen 2-1 Aktiensplitt vornehmen.

Erst im Oktober erhöhte der Konzern die Quartalsdividende um 67 Prozent von 0,30 US-Dollar auf 0,50 US-Dollar. Gezahlt werden damit aktuell 2,00 US-Dollar im Jahr. Beim derzeitigen Börsenkurs von 110,66 US-Dollar liegt die Dividendenrendite bei 1,80 Prozent. Der Konzern aus Arizona ist nach der staatlichen chilenischen Codelco der zweitgrößte Kupferproduzent der Erde.

Redaktion – MyDividends.de