LKW-Hersteller Paccar erhöht die Ausschüttung um 33 Prozent

Der LKW-Hersteller Paccar Inc. (ISIN: US6937181088, NYSE: PCAR) steigert die Quartalsdividende um 33 Prozent auf 12 US-Cents je Aktie. Zuvor wurden 9 US-Cents an die Aktionäre ausbezahlt. Im...

271 0

20. September 2010

271 0

Der LKW-Hersteller Paccar Inc. (ISIN: US6937181088, NYSE: PCAR) steigert die Quartalsdividende um 33 Prozent auf 12 US-Cents je Aktie. Zuvor wurden 9 US-Cents an die Aktionäre ausbezahlt. Im September 2009 kürzte Paccar seine Dividende aufgrund der wirtschaftlichen Lage um 50 Prozent%. Paccar betonte mehrmals zuvor, die Dividende nach einer Normalisierung der Lage wieder anzuheben. Auf das Jahr hochgerechnet werden nun 0,48 US-Dollar je Anteilsschein ausgeschüttet.

Die aktuelle Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 45,50 US-Dollar bei 1,05 Prozent. Paccar beschäftigt rund 25.000 Mitarbeiter weltweit und ist einer der größten LKW-Hersteller in den USA. Die Aktie des Konzerns aus Seattle ist im S&P 500-Index gelistet. In den letzten 70 Jahren erzielte Paccar jeweils einen Gewinn und zahlte jedes Jahr seit 1941 eine Dividende.

Redaktion MyDividends.de