Lloyd Fonds AG will erstmals wieder Dividende zahlen

Der Vorstand und Aufsichtsrat der Lloyd Fonds AG (ISIN: DE000A12UP29) schlagen der Hauptversammlung vor, eine Dividende in Höhe von 7 Cent pro Aktie auszuschütten. Beim derzeitigen Aktienkurs von...

746 0

8. Juni 2016

Unternehmen:

Lloyd Fonds AG

ISIN:

DE000A12UP29

746 0

Der Vorstand und Aufsichtsrat der Lloyd Fonds AG (ISIN: DE000A12UP29) schlagen der Hauptversammlung vor, eine Dividende in Höhe von 7 Cent pro Aktie auszuschütten. Beim derzeitigen Aktienkurs von 2,11 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 3,31 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 20. Juli 2016 in Hamburg statt.

Im Jahr 2015 lagen die Umsatzerlöse des Konzerns bei 11,4 Mio. Euro (Vorjahr 10,0 Mio. Euro) bei einem Betriebsgewinn (EBIT) von 0,6 Mio. Euro (Vorjahr: -0,4 Mio. Euro). Das Ergebnis je Aktie betrug 0,17 Euro (Vorjahr: 0,03 Euro).

Lloyd Fonds managt nach eigenen Angaben Investments in Höhe von 3,5 Milliarden Euro in den Bereichen Schifffahrt, Immobilien, Flugzeuge und erneuerbare Energien. Die Lloyd Fonds AG ist seit dem Jahr 2005 an der Börse notiert und hat ihren Sitz in Hamburg.

Redaktion MyDividends.de