Logistikkonzern UPS schüttet unverändert 0,47 US-Dollar aus

Der Logistikkonzern United Parcel Service of America (ISIN: US9113121068, NYSE: UPS) wird die Quartalsdividende unverändert bei 0,47 US-Dollar belassen. Auf das Jahr hochgerechnet liegt die Gesamtauszahlung damit bei...

25 0

5. November 2010

25 0

Der Logistikkonzern United Parcel Service of America (ISIN: US9113121068, NYSE: UPS) wird die Quartalsdividende unverändert bei 0,47 US-Dollar belassen. Auf das Jahr hochgerechnet liegt die Gesamtauszahlung damit bei 1,88 US-Dollar. Dies entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 69,37 US-Dollar einer Dividendenrendite von 2,71 Prozent. Die Dividende wird ausbezahlt am 1. Dezember mit Stichtag 15. November 2010.

Der Konzern wurde 1907 in Seattle gegründet. Seit 1976 ist das Unternehmen auch in Deutschland tätig. Heute zählt UPS zu den größten Logistikunternehmen der Welt. Der Unternehmenssitz liegt in Atlanta. UPS hat seine Dividende bereits seit 4 Jahrzehnten jedes Jahr entweder erhöht oder zumindest beibehalten. Seit Februar 2003 wurde die Auszahlung mehr als verdoppelt.

Redaktion MyDividends.de