MAA steigert die Dividende

Die amerikanische Mid-America Apartment Communities Inc. (ISIN: US59522J1034, NYSE: MAA) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 1,25 US-Dollar je Aktie ausbezahlen, wie am Dienstag berichtet wurde. Die Ausschüttung...

347 0

18. Mai 2022

Unternehmen:

Mid-America Apartment Communities

ISIN:

US59522J1034

Ausschüttung Gesamtjahr:

5,00 USD

Dividenden-Rendite:

2,83%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

15%

347 0

Die amerikanische Mid-America Apartment Communities Inc. (ISIN: US59522J1034, NYSE: MAA) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 1,25 US-Dollar je Aktie ausbezahlen, wie am Dienstag berichtet wurde. Die Ausschüttung erfolgt am 29. Juli 2022 (Record date: 15. Juli 2022).

Gegenüber dem Vorquartal (1,0875 US-Dollar) ist dies eine Anhebung um 15 Prozent. Auf das Jahr hochgerechnet schüttet der Konzern somit 5,00 US-Dollar aus. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt beim derzeitigen Aktienkurs von 176,55 US-Dollar (Stand: 17. Mai 2022) 2,83 Prozent.

Mid-America Apartment Communities (MAA) ist ein Real Estate Investment Trust (REIT), der in den südlichen Staaten der USA zwischen Florida und Südkalifornien Anteile an rund 102.000 Wohnungen besitzt bzw. verwaltet. Im ersten Quartal (31. März 2022) des Fiskaljahres 2022 betrug der Umsatz 476,08 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 425,01 Mio. US-Dollar). Der Nettogewinn lag bei 109,88 Mio. US-Dollar gegenüber 46,27 Mio. US-Dollar im Vorjahresquartal. Der FFO (Funds from operations) je Aktie betrug 2,06 US-Dollar (Vorjahr: 1,50 US-Dollar).

Die Aktie liegt auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street seit Jahresbeginn 2022 mit 23,05 Prozent im Minus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 21,01 Mrd. US-Dollar (Stand: 17. Mai 2022).

Redaktion MyDividends.de