Macerich senkt die Dividende

Der amerikanische Immobilienkonzern Macerich Company (ISIN: US5543821012, NYSE: MAC) wird den Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 0,15 US-Dollar ausbezahlen. Das Unternehmen kürzt seine Quartalsdividende somit um 70...

242 0

27. Juli 2020

Unternehmen:

Macerich

ISIN:

US5543821012

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,60 USD

Dividenden-Rendite:

7,55%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

70,00%

242 0

Der amerikanische Immobilienkonzern Macerich Company (ISIN: US5543821012, NYSE: MAC) wird den Aktionären eine Quartalsdividende in Höhe von 0,15 US-Dollar ausbezahlen. Das Unternehmen kürzt seine Quartalsdividende somit um 70 Prozent nach zuvor 50 Cents pro Aktie. Die nächste Auszahlung erfolgt am 8. September 2020 (Record date: 19. August 2020).

Macerich betreibt Shopping-Malls in den USA. Aktuell ist der Real Estate Investment Trust (REIT) an 47 regionalen Shopping-Malls beteiligt. Im ersten Quartal (31. März 2020) des Fiskaljahres 2020 erzielte der Konzern einen Umsatz von 226,95 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 226,52 Mio. US-Dollar), wie am 12. Mai berichtet wurde. Der Gewinn betrug 7,52 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 7,82 Mio. US-Dollar).

Seit Jahresanfang 2020 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 68,83 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung beträgt 1,3 Mrd. US-Dollar (Stand: 24. Juli 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de