Marks & Spencer will keine Dividende ausschütten

Der britische Einzelhandelskonzern Marks & Spencer Group PLC (ISIN: GB0031274896) will keine Dividende für das Geschäftsjahr 2020/21 an seine Aktionäre ausschütten, wie am Dienstag berichtet wurde. Seine vorläufigen...

450 0

28. April 2020

Unternehmen:

Marks & Spencer

ISIN:

GB0031274896

Ausschüttung Gesamtjahr:

keine

Dividenden-Rendite:

0,00%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

100,00%

450 0

Der britische Einzelhandelskonzern Marks & Spencer Group PLC (ISIN: GB0031274896) will keine Dividende für das Geschäftsjahr 2020/21 an seine Aktionäre ausschütten, wie am Dienstag berichtet wurde. Seine vorläufigen Geschäftszahlen will Marks & Spencer am 20. Mai präsentieren.

Mit der Maßnahme will Marks & Spencer Liquidität einsparen, um den Auswirkungen der Covid-19 Pandemie entgegen zu wirken. Mit den Geschäftszahlen am 20. Mai soll auch ein Update zu den signifikanten Maßnahmen erfolgen, um die Kosten zu reduzieren und den Cashflow in dieser Krise zu schützen.

Marks & Spencer betreibt in Großbritannien eigene Kaufhäuser und Franchise-Partnerschaften, in denen Lebensmittel, Kleider und Artikel für den Heimbedarf verkauft werden. Insgesamt werden über 1.400 Läden in 57 Ländern betrieben. Das Traditionshaus beschäftigt über 80.000 Mitarbeiter.

Redaktion MyDividends.de