Medtronic erhöht die Dividende das 43. Jahr in Folge

Der Medizintechniker Medtronic plc (ISIN: IE00BTN1Y115, NYSE: MDT) gibt eine Quartalsdividende von 58 US-Cents bekannt. Gegenüber dem Vorquartal (54 US-Cents) ist dies eine Anhebung um 7,4 Prozent. Dies...

985 0

22. Mai 2020

Unternehmen:

Medtronic

ISIN:

IE00BTN1Y115

Ausschüttung Gesamtjahr:

2,32 USD

Dividenden-Rendite:

2,43%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

7,40%

985 0

Der Medizintechniker Medtronic plc (ISIN: IE00BTN1Y115, NYSE: MDT) gibt eine Quartalsdividende von 58 US-Cents bekannt. Gegenüber dem Vorquartal (54 US-Cents) ist dies eine Anhebung um 7,4 Prozent. Dies ist die 43. jährliche Dividendenanhebung in Folge.

Auf Jahressicht hochgerechnet erhalten die Anteilsinhaber künftig 2,32 US-Dollar. Beim derzeitigen Aktienkurs von 95,41 US-Dollar (Stand: 21. Mai 2020) beträgt die aktuelle Dividendenrendite 2,43 Prozent.

Die nächste Auszahlung erfolgt am 17. Juli 2020 (Record day: 26. Juni 2019). Das Unternehmen ist spezialisiert auf Lösungen für die Gesundheitsversorgung wie z B. Produkte für den Einsatz in der Kardiologie und Herzchirurgie oder auch Diabetes. Im Jahr 2014 gab Medtronic die Übernahme von Covidien bekannt. Der gemeinsame Firmensitz ist in Dublin. Der operative Hauptsitz des Unternehmens ist in Minneapolis. Der Umsatz (non-GAAP) lag im Fiskaljahr 2020 bei 28,91 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 30,56 Mrd. US-Dollar). Der Nettogewinn betrug 6,21 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 7,09 Mrd. US-Dollar).

Die Aktie liegt an der Wall Street seit Jahresanfang 2020 mit 15,9 Prozent im Minus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung in Höhe von 127,9 Mrd. US-Dollar (Stand: 21. Mai 2020) auf.

Redaktion MyDividends.de