Merck muss die Dividende von 1,50 auf 1,00 Euro kürzen

Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck KGaA (ISIN: DE0006599905, WKN 659990) wird seine Ausschüttung für das Jahr 2009 um 50 Cents auf 1,00 Euro kürzen. Im vierten Quartal...

40 0

23. Februar 2010

40 0

Der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck KGaA (ISIN: DE0006599905, WKN 659990) wird seine Ausschüttung für das Jahr 2009 um 50 Cents auf 1,00 Euro kürzen. Im vierten Quartal sank der bereinigte operative Gewinn um 16% auf 258 Mio. Euro, wie Merck heute in Darmstadt bekannt gab. Das Ergebnis lag unter den Erwartungen der Analysten. Die diesjährige Hauptversammlung findet am 09.04. statt. Beim aktuellen Börsenkurs von 61,25 Euro liegt die Dividendenrendite bei 1,63%.

Redaktion MyDividends.de