Mesa Laboratories meldet Dividende

Der Hersteller von medizinischen Messinstrumenten, Mesa Laboratories Inc. (ISIN: US59064R1095, NASDAQ: MLAB), zahlt seinen Investoren eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,16 US-Dollar aus. Die Ausschüttung erfolgt am...

133 0

7. April 2021

ISIN:

US59064R1095

133 0

Der Hersteller von medizinischen Messinstrumenten, Mesa Laboratories Inc. (ISIN: US59064R1095, NASDAQ: MLAB), zahlt seinen Investoren eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 0,16 US-Dollar aus. Die Ausschüttung erfolgt am 15. Juni 2021 (Record date: 31. Mai 2021). Auf das Jahr gerechnet zahlt das Unternehmen 0,64 US-Dollar aus. Dies entspricht auf Basis des derzeitigen Börsenkurs von 242,69 US-Dollar (Stand: 6. April 2021) einer aktuellen Dividendenrendite von 0,26 Prozent.

Mesa Laboratories ist ein Anbieter und Hersteller von Messinstrumenten, die vorwiegend für den medizinischen Bereich hergestellt werden. Der Konzern ist 1982 gegründet worden und hat seinen Hauptsitz in Denver, Colorado. Im dritten Quartal (31. Dezember) des Fiskaljahres 2021 erzielte der Konzern einen Umsatz von 34,17 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 31,66 Mio. US-Dollar), wie bereits am 3. Februar berichtet wurde. Unter dem Strich stand ein Verlust von 4,54 Mio. US-Dollar nach einem Verlust von 4,50 Mio. US-Dollar im Jahr zuvor.

Die Aktie liegt an der NASDAQ seit Jahresbeginn 2021 auf der aktuellen Kursbasis mit 15,33 Prozent im Minus und hat eine Marktkapitalisierung von derzeit 1,25 Mrd. US-Dollar (Stand: 6. April 2021).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de