Modekonzern Ahlers reduziert die Dividende

Der Modekonzern Ahlers (ISIN: DE0005009708) will für das Geschäftsjahr 2015/16 eine Dividende von 0,15 Euro für die Stammaktie und 0,20 Euro für die Vorzugsaktie ausschütten. Gegenüber dem Vorjahr...

1813 0

28. Februar 2017

Unternehmen:

Ahlers

ISIN:

DE0005009708

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,15 EUR

Dividenden-Rendite:

2,20%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

25,00%

1813 0

Der Modekonzern Ahlers (ISIN: DE0005009708) will für das Geschäftsjahr 2015/16 eine Dividende von 0,15 Euro für die Stammaktie und 0,20 Euro für die Vorzugsaktie ausschütten. Gegenüber dem Vorjahr ist dies eine Reduzierung um jeweils fünf Cents für die Stammaktionäre (0,20 Euro) und die Vorzugsaktionäre (0,25 Euro). Beim derzeitigen Aktienkurs von 6,83 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite der Stammaktien bei 2,20 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 3. Mai 2017 in Düsseldorf statt.

Die Umsätze der Marken Baldessarini, Pierre Cardin und Pioneer Authentic Jeans stiegen im Geschäftsjahr 2015/16 um 1,6 Prozent auf 232,3 Mio. Euro. Aufgrund der beendeten Geschäftstätigkeit von Gin Tonic und dem auslaufenden Geschäft mit dem letzten großen Private Label Kunden gingen die Umsätze um 7,7 Mio. Euro zurück. Der Gesamtumsatz sank im Geschäftsjahr 2015/16 um 4,1 Mio. Euro bzw. 1,7 Prozent auf 237,8 Mio. Euro (Vorjahr 241,9 Mio. Euro). Das Konzernergebnis nach Steuern wuchs um 79 Prozent von 1,4 Mio. Euro auf 2,5 Mio. Euro.

Ahlers wurde 1919 in Jever gegründet. Seit 1832 befindet sich der Unternehmenssitz in Herford-Elverdissen. Zu den Marken des Konzerns zählen u. a. Pierre Cardin, Otto Kern und Baldessarini.

Redaktion MyDividends.de