Morgan Stanley meldet Gewinnrückgang – Dividende bleibt bei 5 US-Cents

Das amerikanische Finanzinstitut Morgan Stanley (ISIN: US6174464486, NYSE: MS) erwirtschaftete im dritten Quartal einen Ertrag von 313 Millionen US-Dollar oder 5 US-Cents je Aktie. Im Vorjahr wurde noch...

32 0

21. Oktober 2010

32 0

Das amerikanische Finanzinstitut Morgan Stanley (ISIN: US6174464486, NYSE: MS) erwirtschaftete im dritten Quartal einen Ertrag von 313 Millionen US-Dollar oder 5 US-Cents je Aktie. Im Vorjahr wurde noch ein Gewinn von 936 Millionen US-Dollar ausgewiesen. Der Umsatz fiel von 8,5 auf 6,8 Milliarden US-Dollar im Vergleich zum Vorjahr. Die Aktie gab an der Börse leicht nach.

Gleichzeitig kündigte der Konzern die Zahlung einer Quartalsdividende von 5 US-Cents an. Damit wird der gleiche Betrag wie im im Vorquartal ausgeschüttet. Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,20 US-Dollar ausbezahlt. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 25,38 US-Dollar einer Dividendenrendite von 0,79 Prozent.

Redaktion MyDividends.de