MSC Industrial hält die Dividende stabil

Der amerikanische Industriekonzern MSC Industrial Direct Co. (ISIN: US5535301064, NYSE: MSM) zahlt am 26. Juli 2022 eine konstante Quartalsdividende in Höhe von 75 US-Cents je Anteilsschein an die...

166 0

23. Juni 2022

ISIN:

US5535301064

166 0

Der amerikanische Industriekonzern MSC Industrial Direct Co. (ISIN: US5535301064, NYSE: MSM) zahlt am 26. Juli 2022 eine konstante Quartalsdividende in Höhe von 75 US-Cents je Anteilsschein an die Investoren aus. Record date ist der 12. Juli 2022.

Damit erhalten die Aktionäre auf das Jahr hochgerechnet weiterhin 3,00 US-Dollar als Dividende ausgezahlt, eine aktuelle Dividendenrendite in Höhe von 4,08 Prozent beim derzeitigen Börsenkurs von 73,46 US-Dollar (Stand: 22. Juni 2022).

Im zweiten Quartal (26. Februar) des Fiskaljahres 2022 betrug der Umsatz 862,5 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 774 Mio. US-Dollar), wie am 30. März berichtet wurde. Der Gewinn lag bei 69,9 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 18,1 Mio. US-Dollar).

Die Ursprünge von MSC Industrial Direct gehen auf das Jahr 1941 zurück, als Sid Jacobson „Sid Tool“ in New York gründete. Heute ist der Konzern mit über 6.200 Mitarbeitern einer der größten Distributoren von Industrieausrüstungen in den USA. Das Unternehmen ist Herausgeber des Katalogs „The Big Book“ mit über 3.000 Seiten und aktuell über 1.000.000 Produkten.

Seit Jahresanfang 2022 weist die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street ein Kursminus in Höhe von 12,61 Prozent auf und die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 4,12 Mrd. US-Dollar (Stand: 22. Juni 2022).

Saskia Haaker Redaktion MyDividends.de