National Retail Properties kündigt vierteljährliche Dividende an

Der US-Immobilienkonzern National Retail Properties, Inc. (ISIN: US6374171063, NYSE: NNN) schüttet eine Quartalsdividende in Höhe von 53 US-Cents aus. Auf das Jahr hochgerechnet kommen 2,12 US-Dollar zur Ausschüttung....

445 0

17. Januar 2022

ISIN:

US6374171063

445 0

Der US-Immobilienkonzern National Retail Properties, Inc. (ISIN: US6374171063, NYSE: NNN) schüttet eine Quartalsdividende in Höhe von 53 US-Cents aus. Auf das Jahr hochgerechnet kommen 2,12 US-Dollar zur Ausschüttung. Die Aktionäre erhalten die Zahlung am 15. Februar 2022 (Record date: 31. Januar 2022).

Die derzeitige Dividendenrendite beträgt beim aktuellen Börsenkurs von 46,84 US-Dollar (Stand: 14. Januar 2022) 4,53 Prozent. National Retail Properties ist eine an der Wall Street notierte REIT-Gesellschaft (Real Estate Investment Trust) und nach Firmenangaben eine von insgesamt 86 börsennotierten US-Gesellschaften, die ihre Dividende ununterbrochen seit mindestens 30 Jahren in Folge erhöht haben. Im Juli 2021 wurde die Dividende das 32. Jahr in Folge angehoben (+ 2 Prozent).

Zum 30. September 2021 betrug das Portfolio rund 3.195 Immobilienobjekte in 48 Bundesstaaten. Im dritten Quartal (30. September) des Geschäftsjahres 2021 betrug der Umsatz 180,36 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 158,63 Mio. US-Dollar), wie am 2. November berichtet wurde. Der FFO lag bei 124,6 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 106,4 Mio. US-Dollar).

Seit Jahresanfang 2022 liegt die Aktie an der Wall Street mit 2,56 Prozent im Minus und weist aktuell eine Marktkapitalisierung in Höhe von 8,23 Mrd. US-Dollar auf (Stand: 14. Januar 2022).

Redaktion MyDividends.de