National Semiconductor erwirtschaftet Verlust

Der Intel-Wettbewerber National Semiconductor (ISIN: US6376401039) erwirtschaftete im vierten Quartal ein Minus von 63,7 Mio. USD nach einem Gewinn von 83,2 Mio. USD im Vorjahr. Dies teilte der...

23 0

12. Juni 2009

23 0

Der Intel-Wettbewerber National Semiconductor (ISIN: US6376401039) erwirtschaftete im vierten Quartal ein Minus von 63,7 Mio. USD nach einem Gewinn von 83,2 Mio. USD im Vorjahr. Dies teilte der Chiphersteller am Donnerstag nach Börsenschluss mit.

Der Umsatz sank um 39% auf 280,8 Mio. USD. Analysten hatten nur Erlöse in Höhe von 274,3 Mio. USD erwartet. Der Konzern geht etwas optimistischer ins Neue Quartal. Die Geschäftsbedingungen hätten sich verbessert, wie CEO Brian Halla mitteilte. Auch Texas Instruments korrigierte erst kürzlich seine Prognosen nach oben.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de