Nordex steigert Umsatz

Der Nordex-Konzern (ISIN: DE000A0D6554) steigerte im ersten Quartal 2009 den Umsatz um 17% auf 233,3 Mio. Euro (Vorjahr: 199,3 Mio. Euro). Mit dem Ergebnis lagen die Norderstädter im...

25 0

22. Mai 2009

25 0

Der Nordex-Konzern (ISIN: DE000A0D6554) steigerte im ersten Quartal 2009 den Umsatz um 17% auf 233,3 Mio. Euro (Vorjahr: 199,3 Mio. Euro). Mit dem Ergebnis lagen die Norderstädter im Rahmen der Erwartungen. Nordex erreichte ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 0,3 Mio. Euro (Vorjahr: 6,6 Mio. Euro). Der Konzerngewinn betrug 0,5 Mio. Euro (Vorjahr: 5,7 Mio. Euro). Die Erwartungen der Analysten betrugen 1,4 Mio. Euro.

Zum Bilanzstichtag betrug die Liquidität 62,6 Mio. Euro (31.12.2008: 111,7 Mio. Euro). Die Kunden der Nordex AG leiden unter der derzeit vorherrschenden restriktiven Kreditvergabe. Dennoch bekräftigte das Management die Prognosen für das Jahr 2009.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de