Novartis erhöht die Dividende auf 2,10 Schweizer Franken

Der Schweizer Pharmariese Novartis AG (ISIN: CH0012005267) wird die Dividende von 2,00 auf 2,10 Schweizer Franken je Aktie anheben. Der Konzern aus Basel steigerte den Reingewinn im Jahr...

37 0

26. Januar 2010

37 0

Der Schweizer Pharmariese Novartis AG (ISIN: CH0012005267) wird die Dividende von 2,00 auf 2,10 Schweizer Franken je Aktie anheben. Der Konzern aus Basel steigerte den Reingewinn im Jahr 2009 um 8% auf den Rekordwert von 10,267 Mrd. USD. Damit wurden die Erwartungen übertroffen. Der Umsatz kletterte um 7% auf 44,267 Mrd. USD. Besonders dynamisch wuchsen die Pharma-Sparte und das Geschäft mit Impfstoffen. Für 2010 zeigt sich der Konzern optimistisch.

Daniel Vasella tritt nun bei Novartis als Konzernchef zurück. Zum 01. Februar wird Joseph Jimenez sein Nachfolger. Beim aktuellen Kursniveau von 56,00 CHF liegt die Dividendenrendite bei 3,75%.

Redaktion MyDividends.de