Orange reduziert die Dividende

Der französische Telekomkonzern Orange S.A. (ISIN: FR0000133308) will nun eine Dividende in Höhe von 0,50 Euro für das Jahr 2019 ausbezahlen, wie am Freitag berichtet wurde. Zuvor war...

643 0

17. April 2020

Unternehmen:

Orange

ISIN:

FR0000133308

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,50 EUR

Dividenden-Rendite:

4,39%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

29,00%

643 0

Der französische Telekomkonzern Orange S.A. (ISIN: FR0000133308) will nun eine Dividende in Höhe von 0,50 Euro für das Jahr 2019 ausbezahlen, wie am Freitag berichtet wurde. Zuvor war eine Dividende von 0,70 Euro (Vorjahr 0,70 Euro) geplant.

Beim derzeitigen Aktienkurs von 11,40 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite auf Basis der avisierten Dividende bei 4,39 Prozent. Orange zahlt die Dividende auf halbjährlicher Basis aus. Eine Zwischendividende von 0,30 Euro (Vorjahr: 0,30 Euro) wurde bereits am 4. Dezember ausgeschüttet. Die restliche Dividende (0,20 Euro) soll am 4. Juni 2020 ausgeschüttet werden. Die Hauptversammlung am 19. Mai 2020 soll unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden.

Das Ziel einer geplanten Dividende von mindestens jeweils 0,70 Euro für die Jahre 2020 bis 2023 wird zu einem späteren Zeitpunkt neu beurteilt. Orange firmierte früher als France Telecom und ist das größte Telekommunikationsunternehmen in Frankreich. Die Firmenzentrale befindet sich in Paris.

Redaktion MyDividends.de