Österreichische Conwert Immobilien stellt Dividende in Aussicht

Der österreichische Altbau-Immobilienentwickler Conwert Immobilien (ISIN: AT0000697750) hat in den ersten neun Monaten 2009 den Umsatz um 70% auf 414,50 Mio. Euro gesteigert. Das Betriebsergebnis Ebit fiel hingegen...

47 0

25. November 2009

47 0

Der österreichische Altbau-Immobilienentwickler Conwert Immobilien (ISIN: AT0000697750) hat in den ersten neun Monaten 2009 den Umsatz um 70% auf 414,50 Mio. Euro gesteigert. Das Betriebsergebnis Ebit fiel hingegen kräftig um 32% auf 73,22 Mio. Euro ein. Das Ebitda kletterte um 17% auf 80,67 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahr. Auch beim Cashflow konnte Conwert ein Plus von 45% auf 51,38 Mio. Euro ausweisen.

Für das laufende Jahr erwartet Conwert eine Fortsetzung de Steigerungen, so daß der Konzern auf Basis des zu erwartenden Gewinns eine Dividende in Aussicht stellt.

Redaktion – MyDividends.de