Parker Hannifin kündigt 279. vierteljährliche Dividende in Folge an

Der amerikanische Industriekonzern Parker Hannifin Corporation (ISIN: US7010941042, NYSE: PH) wird eine Quartalsdividende von 0,88 US-Dollar je Aktie ausschütten, wie am Donnerstag berichtet wurde. Aktionäre erhalten die nächste...

317 0

24. Januar 2020

ISIN:

US7010941042

317 0

Der amerikanische Industriekonzern Parker Hannifin Corporation (ISIN: US7010941042, NYSE: PH) wird eine Quartalsdividende von 0,88 US-Dollar je Aktie ausschütten, wie am Donnerstag berichtet wurde. Aktionäre erhalten die nächste Auszahlung am 6. März 2020 (Record day: 7. Februar 2020). Es ist die 279. Quartalsdividende in ununterbrochener Folge.

Auf das Jahr gerechnet werden dementsprechend 3,52 US-Dollar an die Investoren ausbezahlt. Die aktuelle Dividendenrendite beträgt beim derzeitigen Aktienkurs von 201,81 US-Dollar (Stand: 23. Januar 2020) 1,74 Prozent. Im April erfolgte eine Erhöhung um 16 Prozent gegenüber dem Vorquartal (76 Cents). Nach Firmenangaben wird die Dividende seit 63 Jahren erhöht.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Cleveland im US-Bundesstaat Ohio ist ein Hersteller von Antriebs- und Steuerungstechnologien und -systemen für die Industrie und den Luft- und Raumfahrtsektor. Es werden rund 60.000 Mitarbeiter beschäftigt. Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2020 lag der Umsatz bei 3,33 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 3,48 Mrd. US-Dollar) bei einem Nettoertrag von 338,9 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 375,71 Mio. US-Dollar), wie am 31. Oktober 2019 berichtet wurde.

Die Aktie liegt seit Jahresanfang 2020 an der Wall Street mit 1,95 Prozent im Minus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 25,9 Mrd. US-Dollar (Stand: 23. Januar 2020).

Redaktion MyDividends.de