Pepsico erhöht die Dividende um 7% und kündigt Aktienrückkauf an

Der Nahrungsmittelkonzern Pepsico (ISIN: US7134481081, NYSE: PEP) wird die Dividende um 7% auf 0,48 USD im Quartal erhöhen. Auf das Jahr hochgerechnet sind dies 1,92 USD für die...

751 0

16. März 2010

751 0

Der Nahrungsmittelkonzern Pepsico (ISIN: US7134481081, NYSE: PEP) wird die Dividende um 7% auf 0,48 USD im Quartal erhöhen. Auf das Jahr hochgerechnet sind dies 1,92 USD für die Aktionäre. Beim derzeitigen Aktienkurs von 66,15 USD entspricht dies einer Dividendenrendite von 2,90%. Dies ist die 38. jährliche Dividendenerhöhung in Folge.

Gleichzeitig will Pepsico eigene Aktien im Volumen von 15 Mrd. USD bis Juni 2013 zurückkaufen. Zu den Marken von Pepsi zählen neben Pepsi u.a. FritoLay, Tropicana oder auch Gatorade.

Redaktion MyDividends.de