Personaldienstleister Manpower wird 0,40 US-Dollar auszahlen

Der amerikanische Personaldienstleister Manpower (ISIN: US56418H1005, NYSE: MAN) wird seinen Aktionären eine unveränderte Quartalsdividende in Höhe von 0,40 US-Dollar ausbezahlen. Das Unternehmen mit Firmensitz in Milwaukee Im US-Bundesstaat...

76 0

3. November 2011

76 0

Der amerikanische Personaldienstleister Manpower (ISIN: US56418H1005, NYSE: MAN) wird seinen Aktionären eine unveränderte Quartalsdividende in Höhe von 0,40 US-Dollar ausbezahlen. Das Unternehmen mit Firmensitz in Milwaukee Im US-Bundesstaat Wisconsin ist überwiegend in der Personalvermittlung, Arbeitnehmerüberlassung und anderen Human-Resources-Lösungen tätig. Die Dividendenrendite beträgt beim aktuellen Kursniveau von 43,07 US-Dollar 1,86 Prozent.

Aktionäre erhalten die nächste Auszahlung am 15. Dezember 2011. Der Konzern wurde im Jahr 1948 von Rechtsanwälten in Milwaukee gegründet. 2010 wurde ein Umsatz von 18,86 Milliarden US-Dollar erzielt. Manpower zählt zu den 3 größten Personaldienstleistern weltweit.

Redaktion – MyDividends.de