Prospect Capital reduziert Dividende und stellt auf monatliche Zahlung um

Prospect Capital Corporation (ISIN: US74348T1025, NASDAQ: PSEC) wird zukünftig statt einer Quartalsdividende auf eine monatliche Auszahlung einer Dividende umstellen. So sollen für Juni 10,00 US-Cents, für Juli 10,025...

48 0

22. Juni 2010

48 0

Prospect Capital Corporation (ISIN: US74348T1025, NASDAQ: PSEC) wird zukünftig statt einer Quartalsdividende auf eine monatliche Auszahlung einer Dividende umstellen. So sollen für Juni 10,00 US-Cents, für Juli 10,025 US-Cents und für August 10,05 US-Cents ausgeschüttet werden. Damit zahlt Prospect Capital auf Sicht 3 Monate 30,075 US-Cents aus. Im Vergleich zum Vorquartal bedeutet dies eine Reduzierung um rund 26%.

Der Konzern zahlt nun seit 25 Quartalen in Folge eine Dividende. Auf das Jahr hochgerechnet liegt die Dividendenrendite, sofern Prospect Capital die bisherige Zahlungsweise fortsetzt, bei 11,83%. Prospect Capital ist eine New Yorker Investmentfirma mit Beteiligungen u. a. im Energie- und Industriesektor.

Redaktion – MyDividends.de