Public Storage gibt Dividende bekannt

Public Storage (ISIN: US74460D1090, NYSE: PSA) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 2,00 US-Dollar ausbezahlen. Damit bleibt die Dividende im Vergleich zum Vorquartal unverändert. Aktionäre erhalten die nächste...

446 0

5. August 2022

ISIN:

US74460D1090

446 0

Public Storage (ISIN: US74460D1090, NYSE: PSA) wird eine Quartalsdividende in Höhe von 2,00 US-Dollar ausbezahlen. Damit bleibt die Dividende im Vergleich zum Vorquartal unverändert. Aktionäre erhalten die nächste Ausschüttung am 29. September 2022 (Record day: 14. September 2022). Auf das Jahr hochgerechnet werden 8,00 US-Dollar ausbezahlt. Die Dividendenrendite beträgt beim derzeitigen Börsenkurs von 330,57 US-Dollar und unter Zugrundelegung der aktuellen Auszahlungsweise 2,42 Prozent (Stand: 4. August 2022).

Public Storage ist ein Real Estate Investment Trust (REIT). Das Unternehmen hält Anteile an über 2.800 Lagerräumen in 39 US-Bundesstaaten. Das Unternehmen wurde 1972 gegründet und hat seinen Firmensitz in Glendale im US-Bundesstaat Kalifornien. Die Aktie ist im S&P 500-Index gelistet. Im zweiten Quartal (30. Juni) des Fiskaljahres 2022 lag der den Aktionären anrechenbare Gewinn bei 603,38 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 346,25 Mio. US-Dollar), wie am 4. August 2022 berichtet wurde. Der Core FFO je Aktie betrug 3,99 US-Dollar (Vorjahr: 3,15 US-Dollar).

Seit Jahresbeginn 2022 weist die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street ein Minus von 11,74 Prozent auf. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 57,64 Mrd. US-Dollar (Stand: 4. August 2022).

Redaktion MyDividends.de