R. STAHL AG wird 0,40 Euro Dividende vorschlagen

Der auf Explosionsschutz fokussierte R. STAHL Konzern (ISIN: DE0007257727) erwirtschaftete im Jahr 2009 ein Nettoergebnis von 5,6 Mio. Euro. Der Konzernumsatz ging um 8,4 % auf 202,6 Mio....

46 0

18. April 2010

46 0

Der auf Explosionsschutz fokussierte R. STAHL Konzern (ISIN: DE0007257727) erwirtschaftete im Jahr 2009 ein Nettoergebnis von 5,6 Mio. Euro. Der Konzernumsatz ging um 8,4 % auf 202,6 Mio. Euro zurück. Das Unternehmen aus Waldenburg verfügte zum 31.12.2009 über eine Liquidität von 22,5 Mio. Euro und eine Eigenkapitalquote von 41,5%.

Das Management wird den Aktionären auf der Hauptversammlung am 18. Juni 2010 eine Dividende von 0,40 Euro je Aktie vorschlagen. Auf Basis des aktuellen Börsenkurses von 20,22 Euro entspricht dies einer Dividendenrendite von 1,97%. Das Unternehmen geht davon aus, dass es die Talsohle erreicht hat.

Redaktion – MyDividends.de