Rational reduziert die Dividende

Der Großküchenausrüster Rational AG (ISIN: DE0007010803) will seinen Aktionären eine Dividende in Höhe von 4,80 Euro je Aktie ausbezahlen, wie am Mittwoch berichtet wurde. Dies ist eine Reduzierung...

330 0

24. März 2021

Unternehmen:

Rational

ISIN:

DE0007010803

Ausschüttung Gesamtjahr:

4,80 EUR

Dividenden-Rendite:

0,72%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

16,00%

330 0

Der Großküchenausrüster Rational AG (ISIN: DE0007010803) will seinen Aktionären eine Dividende in Höhe von 4,80 Euro je Aktie ausbezahlen, wie am Mittwoch berichtet wurde.

Dies ist eine Reduzierung um knapp 16 Prozent gegenüber dem letzten Jahr (5,70 Euro). Auf dem aktuellen Kursniveau von 668 Euro beträgt die derzeitige Dividendenrendite 0,72 Prozent. Die Ausschüttungsquote liegt bei rund 70 Prozent. Die Hauptversammlung findet am 12. Mai 2021 statt.

Der Umsatz der im MDAX notierten Gesellschaft sank im Geschäftsjahr 2020 um 23 Prozent auf 650 Mio. Euro. Währungsneutral lag der Umsatzrückgang bei 22 Prozent. Aufgrund des Umsatzrückgangs stand im Jahr 2020 ein deutlich niedrigeres Ergebnis vor Finanzergebnis und Steuern (EBIT) von 107 Mio. Euro (Vorjahr: 231 Mio. Euro) zu Buche. Die EBIT-Marge lag bei 16,4 Prozent (Vorjahr: 26,5 Prozent). Unter dem Strich stand ein Ergebnis nach Steuern von 80,1 Mio. Euro (Vorjahr: 171,6 Mio. Euro). Der Vorstand erwartet im Jahr 2021 ein leichtes Umsatzwachstum und eine EBIT-Marge in etwa auf dem Niveau des Vorjahres.

Die Rational-Gruppe ist in der thermischen Speisenzubereitung in Großküchen tätig. Die Geräte von Rational werden in Landsberg am Lech sowie in Wittenheim in Frankreich produziert. Das 1973 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 2.240 Mitarbeiter. Der Börsengang erfolgte im Jahr 2000.

Redaktion MyDividends.de