Reisekonzern Kuoni senkt die Dividende von 10 auf 8 CHF

Die Kuoni Reisen Holding AG (ISIN: CH0003504856) will nach einem Gewinnrückgang im letzten Jahr die Dividende von 10,00 auf 8,00 CHF pro Namensaktie kürzen. Auf dem derzeitigen Aktienkursniveau...

38 0

23. März 2010

38 0

Die Kuoni Reisen Holding AG (ISIN: CH0003504856) will nach einem Gewinnrückgang im letzten Jahr die Dividende von 10,00 auf 8,00 CHF pro Namensaktie kürzen. Auf dem derzeitigen Aktienkursniveau von 412 CHF entspricht dies einer Dividendenrendite von 1,94%. Die Generalversammlung findet am 20. April 2010 in Zürich statt.

Im Jahr 2009 fielen die Nettoerlöse des Reisekonzerns um 19,8% auf 3,893 Mrd. CHF. Dabei schrumpfte der Reingewinn der Schweizer von 151 auf nur noch 1,6 Mio. CHF. Das Geschäftsjahr 2009 wurde laut Kuoni durch die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise, die Auswirkungen der Schweinegrippe sowie durch starke Währungsverluste negativ beeinflusst. Die Reisebuchungen für 2010 zeigen eine anhaltende, leichte Zunahme gegenüber dem Vorjahr, so Kuoni weiter.

Redaktion MyDividends.de