Rio Tinto trennt sich von Geschäftsbereichen

Der britisch-australische Rohstoffgigant Rio Tinto (ISIN: GB0007188757) verkauft sein amerikanisches Verpackungsgeschäft für 1,2 Mrd. USD an den amerikanischen Nahrungs- und Getränkeverpackungsunternehmen Bemis. Rio Tinto muss seinen hohen Schuldenberg...

68 0

6. Juli 2009

68 0

Der britisch-australische Rohstoffgigant Rio Tinto (ISIN: GB0007188757) verkauft sein amerikanisches Verpackungsgeschäft für 1,2 Mrd. USD an den amerikanischen Nahrungs- und Getränkeverpackungsunternehmen Bemis. Rio Tinto muss seinen hohen Schuldenberg in Höhe von 39 Mrd. USD abbauen. Dies ist ein weiterer Schritt hierzu. Dennoch zahlt der Konzern eine ansehnliche Dividende. Die Rendite liegt derzeit bei knapp 3,7%. Seit dem Jahr 1962 schüttet der Konzern seinen Aktionären eine Dividende aus.

Redaktion MyDividends.de