Royal Gold erhöht die Dividende um 22 Prozent

Der Aufsichtsrat der Royal Gold Inc. (ISIN: US7802871084, NYSE: RGLD) genehmigte die Zahlung einer jährlichen Dividende in Höhe von 0,44 US-Dollar je Aktie. Damit wird die Ausschüttung gegenüber...

22 0

21. November 2010

22 0

Der Aufsichtsrat der Royal Gold Inc. (ISIN: US7802871084, NYSE: RGLD) genehmigte die Zahlung einer jährlichen Dividende in Höhe von 0,44 US-Dollar je Aktie. Damit wird die Ausschüttung gegenüber dem Vorjahr um 22 Prozent angehoben. Zuletzt erhielten die Aktionäre 0,39 US-Dollar. Aubezahlt wird die Dividende vierteljährlich. Seit 2001 hat der Konzern die Auszahlung jedes Jahr erhöht. Die Dividendenrendite beträgt beim aktuellen Börsenkurs von 50,67 US-Dollar 0,87 Prozent.

Der Konzern mit Unternehmenssitz in Denver im US-Bundesstaat Colorado kauft Anteile an Goldminen und erhält hierfür Lizenzgebühren. Derzeit besitzt Royal Gold 192 Lizenzrechten auf verschiedenen Kontinenten, u.a. an Minen von Rio Tinto oder auch Newmont Mining.

Redaktion – MyDividends.de