Ryanair untermauert Dividendenzahlung

Die irische Billigflugkette Ryanair (ISIN: IE00B1GKF381) gab am Dienstag die Zahlen zum ersten Quartal bekannt. Dabei untermauerte der Konzern die einmalige Zahlung einer Dividende in Höhe von 500...

23 0

21. Juli 2010

23 0

Die irische Billigflugkette Ryanair (ISIN: IE00B1GKF381) gab am Dienstag die Zahlen zum ersten Quartal bekannt. Dabei untermauerte der Konzern die einmalige Zahlung einer Dividende in Höhe von 500 Mio. Euro im Oktober, wie Unternehmenslenker Michael O´Leary mitteilte.

Damit schüttet Ryanair erstmals seit dem Börsengang 1997 eine Dividende aus. Eine zweite Tranche könnte in den nächsten 3 Jahren folgen. Das Unternehmen aus Dublin meldete für das erste Quartal einen Gewinnrückgang um 24 Prozent auf 93,7 Millionen Euro. Rechnet man die Folgekosten der Aschewolke in Höhe von 50 Millionen Euro heraus, legte der Ertrag um 1 Prozent auf 138,5 Millionen Euro zu. Die Umsätze kletterten um 16 Prozent auf 897 Millionen Euro.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de