S.A.G. Solarstrom AG verlängert Zeichnungsfrist für Unternehmensanleihe

Die S.A.G. Solarstrom AG (ISIN: DE0007021008) verlängert die Zeichnungsfrist der 7,5 Prozent-Unternehmensanleihe unter Vorbehalt einer vorzeitigen Schließung bis zum 29. Juli 2011. Die Anleihe hat ein Volumen von...

49 0

8. Juli 2011

49 0

Die S.A.G. Solarstrom AG (ISIN: DE0007021008) verlängert die Zeichnungsfrist der 7,5 Prozent-Unternehmensanleihe unter Vorbehalt einer vorzeitigen Schließung bis zum 29. Juli 2011. Die Anleihe hat ein Volumen von bis zu 25 Millionen Euro. Das Solarstrom-Wertpapier II (ISIN: DE000A1K0K53) ist mit einer Laufzeit von 6 Jahren ausgestattet. Die Zeichnungsfrist lief ursprünglich vom 30. Juni bis zum 7. Juli 2011.

Die Anleihe weist ein BBB+ Rating (Creditreform) auf. Mit dem Erlös plant die Unternehmensgruppe, ihr profitables Wachstum bei der Errichtung von Photovoltaik-Anlagen in Europa zu beschleunigen, die Projektfinanzierungskosten zu reduzieren sowie das eigene Kraftwerksportfolio weiter auszubauen.

Redaktion – Mydividends.de