Saatgutkonzern Monsanto schüttet unverändert 28 US-Cents aus

Der weltweit größte Saatgutkonzern Monsanto Co. (ISIN: US61166W1018, NYSE: Mon) wird weiterhin eine Dividende von 28 US-Cents je Aktie ausbezahlen. Die Auszahlung erfolgt am 28. Januar 2011. Stichtag...

21 0

8. Dezember 2010

21 0

Der weltweit größte Saatgutkonzern Monsanto Co. (ISIN: US61166W1018, NYSE: Mon) wird weiterhin eine Dividende von 28 US-Cents je Aktie ausbezahlen. Die Auszahlung erfolgt am 28. Januar 2011. Stichtag ist der 7. Januar. Im August 2010 erfolgte die letzte Erhöhung der Quartalsdividende von 26,5 auf nun 28 US-Cents je Aktie. Auf das Jahr hochgerechnet werden unverändert 1,12 US-Dollar ausgeschüttet. Die Aktie von Monsanto weist beim derzeitigen Aktienkurs von 61,83 US-Dollar eine Dividendenrendite von 1,81 Prozent auf.

Monsanto ist ein international tätiges Unternehmen für Agrarprodukte mit Firmensitz in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri. Das Unternehmen ist einer der Weltmarktführer in der Entwicklung und Herstellung von umweltverträglichen Pflanzenschutzmitteln und mithilfe moderner Biotechnologie verbesserten Saatguts.

Redaktion MyDividends.de