Saint Gobain: Aktionäre überwiegend für Dividendenauszahlung in Form von Aktien

Der französische Industriekonzern Saint Gobain (ISIN: FR0000125007) teilte mit, dass 64,8% der Aktionäre sich dafür entschieden haben, sich die Dividende für 2008 im Rahmen des Dividendenreinvestitionsprogramms in Aktien...

37 0

1. Juli 2009

37 0

Der französische Industriekonzern Saint Gobain (ISIN: FR0000125007) teilte mit, dass 64,8% der Aktionäre sich dafür entschieden haben, sich die Dividende für 2008 im Rahmen des Dividendenreinvestitionsprogramms in Aktien auszahlen zu lassen. Die Anteilsscheine werden zu einem Preis von 22,83 Euro je Aktie ausgeben.

Unter dem Dach der Compagnie de Saint-Gobain arbeiten insgesamt rund 207.000 Menschen. Der letzte Jahresumsatz betrug 43,4 Milliarden Euro. Damit zählt der Konzern zu den größten Industriekonzernen Frankreichs. Durch die Ausschüttung der Dividende in Aktien behalte der Konzern Barmittel von etwa 315,0 Mio. Euro ein. 35,2% der Aktionäre werden die Dividende in bar erhalten. Zuletzt wurde eine Dividende in Höhe von 1,0 Euro beschlossen. Dies entspricht beim derzeitigen Aktienkurs einer Dividendenrendite in Höhe von 4,1%.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de