Salzgitter wird 1,40 Euro Dividende zahlen

Die Salzgitter AG wird ihre Dividende kürzen. Der DAX-Neuling wird seinen Aktionären nur noch 1,40 Euro ausbezahlen. Im Vorjahr gab es noch 2,00 Euro plus einen Bonus in...

93 0

26. März 2009

93 0

Die Salzgitter AG wird ihre Dividende kürzen. Der DAX-Neuling wird seinen Aktionären nur noch 1,40 Euro ausbezahlen. Im Vorjahr gab es noch 2,00 Euro plus einen Bonus in Höhe von 1,00 Euro je Anteilschein.

Die Aktie ist seit kurzem im DAX vertreten. Im letzten Jahr steigerte das Unternehmen den Umsatz von 10,2 auf 12,5 Mrd. Euro im Vergleich zum Vorjahr. Der Gewinn nach Steuern fiel jedoch von 905 auf 677 Mio. Euro im selben Zeitraum. Dies ist auch der Grund für die Dividendenkürzung.

Den Ausblick für das Jahr 2009 bestätigte das Management. Ein ausgeglichenes Ergebnis im ersten Halbjahr wird als unwahrscheinlich betrachtet. Für das Gesamtjahr sei ein Vorsteuergewinn nur bei einer eintretenden Nachfrageerholung möglich. Auch beim Umsatz soll es zu einem spürbaren Rückgang kommen.