Schnellrestaurantkette Wendys/Arbys Group zahlt 1,5 US-Cents Dividende

Die amerikanische Schnellrestaurantkette Wendys/Arbys Group (ISIN: US9505871056, NYSE: WEN) zahlt eine unveränderte Quartalsdividende von 1,5 US-Cents an die Aktionäre. Somit werden 0,06 US-Dollar auf das Gesamtjahr gerechnet ausgeschüttet....

25 0

10. August 2010

25 0

Die amerikanische Schnellrestaurantkette Wendys/Arbys Group (ISIN: US9505871056, NYSE: WEN) zahlt eine unveränderte Quartalsdividende von 1,5 US-Cents an die Aktionäre. Somit werden 0,06 US-Dollar auf das Gesamtjahr gerechnet ausgeschüttet. Die Dividendenrendite beträgt beim derzeitigen Aktienkurs in Höhe von 4,44 US-Dollar 1,35 Prozent.

Aktionäre erhalten die nächste Ausschüttung am 15. September 2010 mit Stichtag 1. September 2010. Wendys/Arbys ist die fünftgrößte Schnellrestaurantkette in den USA hinter McDonalds und Burger King. Unter den Namen Wendys und Arbys werden insgesamt 10.000 Restaurants in den USA und 24 weiteren Ländern betrieben. Der bekannte Investor Nelson Peltz und Peter May besitzen zusammen über 20 Prozent des Unternehmens.

Redaktion MyDividends.de