Schwäbische Datagroup IT erhöht die Dividende auf 0,20 Euro

Die Datagroup IT Services AG (ISIN: DE000A0JC8S7) zahlt ihren Aktionören eine höhere Dividende. Der Konzern aus Pliezhausen startete im letzten Jahr mit der erstmaligen Zahlung einer Dividende in...

32 0

18. Januar 2011

32 0

Die Datagroup IT Services AG (ISIN: DE000A0JC8S7) zahlt ihren Aktionören eine höhere Dividende. Der Konzern aus Pliezhausen startete im letzten Jahr mit der erstmaligen Zahlung einer Dividende in Höhe von 0,15 Euro. Für 2010 werden nun 0,20 Euro ausgeschüttet. Beim derzeitigen Aktienkurs von 6,65 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite damit bei 3,00 Prozent. Die nächste Hauptversammlung findet am 22. Februar 2011 in Pliezhausen statt.

Die Datagroup IT Services AG ist eine mittelständische Unternehmensgruppe, die in den Segmenten IT-Services und IT-Solutions tätig ist. An 11 Standorten in Deutschland und der Schweiz beschäftigt der Konzern rund 650 Mitarbeiter. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und ging am 14. September 2006 zu einem Emissionspreis von 3,20 Euro an die Börse. Im laufenden Geschäftsjahr peilt der Konzern einen Umsatz jenseits der 100-Millionen-Euro-Marke an.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de