Schwäbische Datagroup IT zahlt erstmals Dividende

Die Datagroup IT Services AG (ISIN: DE000A0JC8S7) konnte im Geschäftsjahr 2008/09 den Umsatz um 8,2% auf 73,5 Mio. Euro steigern. Beim Jahresüberschuss schafften die Schwaben einen Anstieg um...

23 0

15. Januar 2010

23 0

Die Datagroup IT Services AG (ISIN: DE000A0JC8S7) konnte im Geschäftsjahr 2008/09 den Umsatz um 8,2% auf 73,5 Mio. Euro steigern. Beim Jahresüberschuss schafften die Schwaben einen Anstieg um 58% auf nun 3,07 Mio. Euro. Der Gewinn je Aktie (EPS) kletterte von 0,33 auf 0,53 Euro im Vergleich zum Vorjahr. Der Konzern aus Pliezhausen wird erstmals eine Dividende in Höhe von 0,15 Euro ausbezahlen. Die Hauptversammlung ist am 24. Februar. Beim derzeitigen Aktienkurs von 4,54 Euro. liegt die aktuelle Dividendenrendite bei 3,30%.

Die Datagroup IT Services AG ist eine mittelständische Unternehmensgruppe, die in den Segmenten IT-Services und IT-Solutions tätig ist. An 11 Standorten in Deutschland und der Schweiz beschäftigt der Konzern rund 650 Mitarbeiter. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und ging am 14. September 2006 zu einem Emissionspreis von 3,20 Euro an die Börse.

Werner W. Rehmet – MyDividends.de