Schweizer Datacolor vervierfacht die Dividende auf 12 Franken

Die Schweizer Datacolor AG (ISIN: CH0008531045) will den Aktionären für das Geschäftsjahr 2009/10 eine Dividende in Höhe von 12 Franken je Aktie ausbezahlen. Dies ist eine Vervierfachung gegenüber...

45 0

1. Dezember 2010

45 0

Die Schweizer Datacolor AG (ISIN: CH0008531045) will den Aktionären für das Geschäftsjahr 2009/10 eine Dividende in Höhe von 12 Franken je Aktie ausbezahlen. Dies ist eine Vervierfachung gegenüber dem Vorjahr. Allerdings wurde die Ausschüttung im letzten Jahr von 30 auf 3 CHF gekürzt. Wie Verwaltungsratspräsident Werner Dubach am Dienstag mitteilte, sei die Neuausrichtung nach dem Verkauf des Eichhof-Getränkebereichs nun erfolgreich abgeschlossen.

Das Luzerner Unternehmen steigerte den Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um 16 Prozent auf 59,5 Millionen Franken. Der Reingewinn verdoppelte sich nahezu auf 4,7 Millionen Franken. Datacolor liefert weltweit führende Farbmanagementlösungen im Bereich Textil, Farbe, Plastik, Druck und Papier. Die Dividendenrendite liegt beim derzeitigen Börsenkurs von 415 CHF bei 2,89 Prozent.

Redaktion MyDividends.de