Scotts Miracle-Gro kündigt Dividende an

Der amerikanische Hersteller von Gartenprodukten Scotts Miracle-Gro Company (ISIN: US8101861065, NYSE: SMG) zahlt eine Quartalsdividende in Höhe von 66 US-Cents je Anteilsschein, wie am Montag mitgeteilt wurde. Aktionäre...

222 0

24. Januar 2023

ISIN:

US8101861065

222 0

Der amerikanische Hersteller von Gartenprodukten Scotts Miracle-Gro Company (ISIN: US8101861065, NYSE: SMG) zahlt eine Quartalsdividende in Höhe von 66 US-Cents je Anteilsschein, wie am Montag mitgeteilt wurde. Aktionäre erhalten die Auszahlung am 10. März 2023 (Record date: 24. Februar 2023).

Auf das Jahr hochgerechnet liegt die Gesamtausschüttung bei 2,64 US-Dollar. Beim aktuellen Börsenkurs von 64,15 US-Dollar (Stand: 23. Januar 2023) beträgt die derzeitige Dividendenrendite 4,12 Prozent. Im Juli 2021 erfolgte eine Anhebung um vier Cents im Vergleich zum Vorquartal (62 Cents).

Scotts Miracle-Gro mit Firmensitz in Marysville, im US-Bundesstaat Ohio, wurde 1868 gegründet und ist ein Hersteller und Verkäufer von Produkten zur Garten- und Pflanzenpflege. Hierzu gehören Artikel wie Dünger, Pflanzenschutzmittel oder auch Pflanzensubstrate. Im Fiskaljahr 2022, das am 30. September 2022 endete, erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 3,92 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 4,93 Mrd. US-Dollar), wie am 2. November 2022 berichtet wurde. Dabei stand ein Gewinn auf bereinigter Basis (non-GAAP) von 230 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 527,7 Mio. US-Dollar) in den Büchern.

Die Aktie liegt an der Wall Street auf der aktuellen Kursbasis seit Jahresanfang 2023 mit 32,02 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 3,46 Mrd. US-Dollar (Stand: 23. Januar 2023).

Redaktion MyDividends.de