ServisFirst Bancshares schüttet Dividende aus

Die Bank-Holding ServisFirst Bancshares, Inc. (ISIN: US81768T1088, NASDAQ: SFBS) zahlt eine Quartalsdividende in Höhe von 0,23 US-Dollar an ihre Investoren, wie am Mittwoch berichtet wurde. Die Auszahlung für...

94 0

23. Juni 2022

ISIN:

US81768T1088

94 0

Die Bank-Holding ServisFirst Bancshares, Inc. (ISIN: US81768T1088, NASDAQ: SFBS) zahlt eine Quartalsdividende in Höhe von 0,23 US-Dollar an ihre Investoren, wie am Mittwoch berichtet wurde. Die Auszahlung für das zweite Quartal erfolgt am 8. Juli 2022 (Record date: 1. Juli 2022).

Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,92 US-Dollar ausgeschüttet. Das entspricht beim derzeitigen Aktienkurs von 76,55 US-Dollar (Stand: 22. Juni 2022) einer aktuellen Dividendenrendite von 1,20 Prozent.

ServisFirst Bancshares wurde 2005 in Birmingham, Alabama, gegründet und ist eine Holding-Gesellschaft der ServisFirst Bank. Filialen gibt es in Bundesstaaten wie Alabama, Florida, Tennessee, Georgia oder auch in South Carolina. Im ersten Quartal (31. März) des Fiskaljahres 2022 erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettogewinn von 57,61 Mio. US-Dollar nach 51,46 Mio. US-Dollar im Vorjahr, wie am 18. April berichtet wurde.

Seit Jahresbeginn 2022 liegt die Aktie, die an der NASDAQ gehandelt wird, mit 9,88 Prozent im Minus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 4,16 Mrd. US-Dollar (Stand: 22. Juni 2022).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de