SGT German Private Equity will erstmals eine Dividende ausschütten

Die SGT German Private Equity GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE000A1MMEV4) schlägt den Aktionären auf der Hauptversammlung am 18. August 2022 erstmals die Zahlung einer Dividende in Höhe...

436 0

4. Juli 2022

Unternehmen:

SGT German Private Equity

ISIN:

DE000A1MMEV4

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,02 EUR

Dividenden-Rendite:

1,37%

436 0

Die SGT German Private Equity GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE000A1MMEV4) schlägt den Aktionären auf der Hauptversammlung am 18. August 2022 erstmals die Zahlung einer Dividende in Höhe von 2 Cent pro Aktie vor, wie am Montag berichtet wurde.

Daneben hält das Unternehmen an ihrer Absicht fest, ihren Aktionären im 3. Quartal 2022 ein öffentliches Aktienrückkaufangebot zu unterbreiten. Das geplante Volumen des Aktienrückkaufs beträgt rund 5 Mio. Euro oder 10 Cent pro Aktie. Die SGT German Private Equity GmbH & Co. KGaA (SGF) plant, zur Gewinnverwendung ab diesem Jahr jedes Geschäftsjahr einen Aktienrückkauf und/oder eine Dividendenzahlung durchzuführen und gleichzeitig einen Teil der Gewinne zu thesaurieren und in von ihrer Tochter SGTPTE generierte Private Equity-Opportunitäten zu investieren.

SGT German Private Equity ist ein in Deutschland beheimateter, börsennotierter Private Equity-Asset Manager mit Sitz in Frankfurt am Main. Die 100-prozentige Tochtergesellschaft SGT Capital Pte. Ltd. ist ein globaler Alternative Investment- und Private Equity-Asset Manager mit Hauptsitz in Singapur. Die Erstnotiz der Aktie erfolgte am 11. November 2015.

Redaktion MyDividends.de