Skyworks Solutions erzielt weniger Gewinn und erhöht die Dividende

Der Halbleiterkonzern Skyworks Solutions, Inc. (ISIN: US83088M1027, NYSE: SWKS) wird eine vierteljährliche Dividende von 0,50 US-Dollar ausschütten, wie am Donnerstag berichtet wurde. Dies ist eine Anhebung um 14...

399 0

24. Juli 2020

Unternehmen:

Skyworks Solutions

ISIN:

US83088M1027

Ausschüttung Gesamtjahr:

2,00 USD

Dividenden-Rendite:

1,48%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

14,00%

399 0

Der Halbleiterkonzern Skyworks Solutions, Inc. (ISIN: US83088M1027, NYSE: SWKS) wird eine vierteljährliche Dividende von 0,50 US-Dollar ausschütten, wie am Donnerstag berichtet wurde. Dies ist eine Anhebung um 14 Prozent gegenüber dem Vorquartal (44 Cents). Die Ausschüttung erfolgt am 1. September 2020 (Record day ist der 11. August 2020).

Damit erhalten die Aktionäre auf das Jahr gerechnet 2,00 US-Dollar. Die derzeitige Dividendenrendite liegt beim aktuellen Börsenkurs von 135,34 US-Dollar (Stand: 23. Juli 2020) bei 1,48 Prozent.

Im dritten Quartal (26. Juni) des Fiskaljahres 2020 betrug der Umsatz des Konzerns 736,8 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 767 Mio. US-Dollar), wie ebenfalls am Donnerstag mitgeteilt wurde. Dabei stand ein Gewinn (GAAP) von 129,7 Mio. US-Dollar in den Büchern (Vorjahr: 144,1 Mio. US-Dollar). Skyworks Solutions mit Firmensitz in Woburn, Massachusetts, ist ein Hersteller von Halbleitern für Funkfrequenz- und Mobilkommunikationssysteme.

Seit Jahresanfang 2020 liegt der Wert an der Wall Street aktuell mit 11,96 Prozent im Plus. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 22,6 Mrd. US-Dollar (Stand: 23. Juli 2020).

Redaktion MyDividends