SL Green Realty reduziert die Dividende

Das amerikanische Immobilienunternehmen SL Green Realty Corp. (ISIN: US78440X8873, NYSE: SLG) wird die Dividende um 12,9 Prozent reduzieren. Die monatliche Dividende beträgt ab Januar 2023 0,2708 US-Dollar je...

711 0

6. Dezember 2022

Unternehmen:

SL Green Realty

ISIN:

US78440X8873

Ausschüttung Gesamtjahr:

3,25 USD

Dividenden-Rendite:

8,54%

Dividende (Quartals-, Interim- oder Gesamtjahr) verändert um:

12,9%

711 0

Das amerikanische Immobilienunternehmen SL Green Realty Corp. (ISIN: US78440X8873, NYSE: SLG) wird die Dividende um 12,9 Prozent reduzieren. Die monatliche Dividende beträgt ab Januar 2023 0,2708 US-Dollar je Aktie (zuvor: 0,3108 US-Dollar). Die Auszahlung der Dividende für Januar erfolgt am 17. Januar 2023 (Record day: 30. Dezember 2022).

Auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden künftig 3,25 US-Dollar ausgeschüttet. Beim aktuellen Börsenkurs von 38,06 US-Dollar entspricht dies einer derzeitigen Dividendenrendite von 8,54 Prozent (Stand: 5. Dezember 2022). Die erste Dividendenzahlung erfolgte im November 1997 (0,16 US-Dollar).

Die SL Green Realty Corp. ist ein Real Estate Investment Trust (REIT). Das Unternehmen ist auf den Raum Manhattan spezialisiert und zählt in New York City zu den größten Vermietern von Büroimmobilien. Zum 30. September 2022 hatte SL Green Anteile an 62 Objekten. Im dritten Quartal (30. September) des Fiskaljahres 2022 erzielte der Konzern einen Umsatz von 212,46 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 205,20 Mio. US-Dollar), wie am 19. Oktober 2022 berichtet wurde. Unter dem Strich stand ein FFO je Aktie von 1,66 US-Dollar nach einem FFO je Aktie von 1,78 US-Dollar im Vorjahr.

Seit Jahresbeginn 2022 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 48,49 Prozent im Minus und die Marktkapitalisierung beträgt 2,72 Mrd. US-Dollar (Stand: 5. Dezember 2022).

Redaktion MyDividends.de