Société Générale wird eigene Aktien zurückkaufen

Der französische Bankkonzern Société Générale (ISIN: FR0000130809) will im vierten Quartal 2021 ein Aktienrückkaufprogramm über rund 470 Mio. Euro starten, wie am Dienstag bestätigt wurde. Der Start eines...

616 0

3. August 2021

Unternehmen:

Société Générale

ISIN:

FR000013080

Ausschüttung Gesamtjahr:

0,55 EUR

Dividenden-Rendite:

2,10%

616 0

Der französische Bankkonzern Société Générale (ISIN: FR0000130809) will im vierten Quartal 2021 ein Aktienrückkaufprogramm über rund 470 Mio. Euro starten, wie am Dienstag bestätigt wurde. Der Start eines Aktienrückkaufprogramms wurde bereits im Februar avisiert.

In den drei Monaten April bis Juni des laufenden Geschäftsjahres 2021 stand unter dem Strich ein Gewinn von 1,44 Mrd. Euro nach einem Verlust von 1,26 Mrd. Euro im Vorjahr in den Büchern, wie am Dienstag in Paris weiter mitgeteilt wurde. Der Umsatz legte um 18,2 Prozent auf 6,26 Mrd. Euro zu.

Der im EuroStoxx 50 notierte Konzern mit Sitz in Paris zählt mit BNP Paribas und der Crédit Lyonnais zu den drei ältesten Geschäftsbanken Frankreichs und beschäftigt weltweit rund 133.000 Mitarbeiter.

Redaktion MyDividends.de